Hotel Villino, Lindau

villino-restaurant

„Als Gast kommen, als Freund gehen. Ein individueller Stil, die Liebe zum Detail, ein Hauch mehr Herzlichkeit, eine Spur mehr Fürsorge – es sind oft die kleinen Dinge, die den großen Unterschied ausmachen. Das Gespräch, der Kontakt, die Sensibilität, die Kreativität und die pure Freude an unserer Berufung als Gastgeber in Hotel und Restaurant sind für uns Motivation. Sie sind die Essenz, sind das, was unsere Gäste am Villino so schätzen.“

So lautet der einladende Text auf der Homepage des Hotel-Restaurants Villino in Lindau am Bodensee. Hinzu kam eine gute Empfehlung von Falstaff. Dies, die umfangreiche, spannende Weinkarte mit über 700 Positionen und das Versprechen der Gastgeberfamilie, eine leichte, finessenreiche  Küche geniessen zu dürfen, hat mich dazu bewogen, einen Abend im Villino zu geniessen.

Die Erwartungen wurden vollumfänglich erfüllt. Der freundlichen Empfang, das tolle mediterrane Ambiete, die äusserst zuvorkommende Bedienung, ein tolles Menü und feine Weine machten den Aufenthalt zu einem Gastro-Erlebnis, das ich nicht so schnell vergessen werde.